MESSEBAU WELTWEIT

MESSEBAU WELTWEIT

Das Full-Service-Prinzip bei der Entwicklung und Realisierung von ambitionierten Messeprojekten lebt der Wiesbadener Dienstleister ISINGERMERZ seit mehr als 40 Jahren. Professionelles Teamwork deckt in den umfangreichen Werkstätten die gesamte Leistungspalette von Beratung, Kreativkonzeption, Projektierung, Produktion und Montage ab.

Als International Key Account Manager baut Ralf Huse seit einigen Jahren die Reichweite für ISINGERMERZ nun auch weltumspannend aus. Seine vorherige jahrzehntelange Messetätigkeit im nahen und fernen Ausland war für ihn prägend, wenn es um das grundsätzliche Verständnis des Bauens weit weg von Deutschland geht: „Unverzichtbar ist die Kenntnis der landestypischen Vorschriften und Baurichtlinien, aber ebenso das Gefühl für die spezifischen Arbeitsweisen der Menschen.“

Mit dem Ziel messbarer Zeit- und Kosteneinsparungen wird das Objekt vor Ort produziert und montiert während Entwicklung und Projektierung zusammen mit dem Kunden „zum Anfassen“ zuhause passieren. Entscheidend ist immer die enge Verzahnung des Projektmanagements mit den ausführenden Unternehmen in Dubai, Südafrika oder Indien.

Wiederholt verweist Ralf Huse auf den großen Wert langjährig gewachsener und persönlich gepflegter Strukturen am Messeplatz: „Nur die nachweislich qualifiziertesten Dienstleister kommen als Partner infrage.“ Trotzdem ist sein Credo, dass die Qualität der Projektumsetzung vor Ort stets die „ortsüblich beste“ sei. Und die sei von Land zu Land nicht immer deckungsgleich.