VDMA: Catch of the day

VDMA: Catch of the day

Dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) bereiteten wir auf der Messe „K“ in Düsseldorf die Bühne für das Kernthema der Zukunft: Industrie 4.0. Gleich im Doppel – in der Halle und in einem externen Pavillon – wurde medial unterstützt dargestellt, wie die Vernetzung von Computern und Maschinen den gesamten industriellen Produktionsprozess revolutioniert.

Während aus dem loungigen Pavillon regelmäßig Diskussionsrunden und Statements als TV-Format gesendet wurden, bot der Messestand mehr fürs Auge. In einer Blackbox, abgeschirmt vom regen Messegeschehen, machte eine 3D-Projektion Industrie 4.0 transparent verständlich. Unser spezialisierter Partner – das modular – entwickelte dafür eine mehrdimensionale Show, die in starken Bildern und Bewegungen zeigte, welche Unternehmen wie im Produktionsprozess parallel und vernetzt tätig sind. Hochleistungsprojektoren sorgten in der dunklen Box für thematische Erhellung.

Als „Catch of the day“ bereicherte täglich wechselnd ein Exponat, das bereits vollständig nach dem definierten Standard Industrie 4.0 hergestellt wurde, herausgehoben die Szene.

Bildergalerie