Sopro Roadshow auf 14 Achsen

Sopro Roadshow auf 14 Achsen

Auf große Deutschlandtour geht ab Frühjahr 2017 die Sopro Bauchemie GmbH mit ihrem breitgefächerten Produktprogramm. Im Rahmen von Hausmessen, Firmenjubiläen, Workshops oder Handwerkerfrühstücken im Fachhandel wird mobil demonstriert, welche bauspezifische Aufgabe mit welchem Material optimal gelöst werden kann.

Damit die geplanten 250 Veranstaltungen schlank von jeweils einem Fachreferenten in einem kurzen Zeitfenster von 30 bis 90 Minuten aufgestellt werden können, wurde Isinger+Merz beauftragt, 7 Pkw-Anhänger mit dem kompletten benötigten Equipment einschließlich Außenbranding auszustatten. Unter Leitung von Schreinermeister Stefan Riga erarbeitete ein Team in ständiger Abstimmung mit dem Auftraggeber ein detailliertes Ausbaukonzept, für dessen präzise Umsetzung sogar gewisse Standards der Hänger, wie der begrenzte Öffnungswinkel der Seitenklappe modifiziert werden mussten.

Neben zahlreichen produktbezogenen Anwendungsmodellen aus Originalmaterialien enthält jeder Anhänger ein 16 qm großes Zelt, eine Theke, Schirme, Tische, mehrere Beach-Flags, Sackkarre, Leiter und viel nützliches Beiwerk. Erfahrungen aus früheren ähnlichen Produktionen konnten dabei hinsichtlich einfachem Handling, Platzminimierung und Transportsicherheit nochmals optimiert werden, so dass die Testphase sofort beginnen kann.

Da wir Technik und Funktion immer auch mit gestaltendem Blick betrachten, sind wir besonders stolz auf die praxisbetonte Ästhetik der kleinen Cateringeinheit hinter einer Seitentür mit Kaffeemaschine, Kühlschrank und vielen Schubladen zur Publikumsversorgung vor Ort. Auch dafür wünschen wir dem Sopro-Team viel gutes Wetter im kommenden Jahr.

Bildergalerie