HENKELL FREIXENET: KUNST DES HANDWERKS

HENKELL FREIXENET: KUNST DES HANDWERKS

„Celebrate Life“ war das Leitthema des international führenden Schaumweinanbieters Henkell Freixenet beim ersten gemeinsamen Auftritt auf der ProWein in Düsseldorf. Nach allen Seiten offen und einladend und unter einem augenfälligen Dach von „Sektperlen“ in Form von deckenschwebenden Ringen präsentierten sich die Partner auf einem 320 qm großen Inselstand dem Publikum zum Erleben und Mitfeiern.

Unsere Aufgabe: Konzeption, Produktion und Bau des außergewöhnlichen Premierenereignisses in allen technischen und stilistischen Details. Besonders kreativ herausfordernd: die sensible Verknüpfung der traditionellen Markenwelten der bisher konkurrierenden Branchenschwer- gewichte zu einem harmonischen Ganzen, bei gleichzeitiger attraktiver Darstellung des verzweigten Portfolios im produkttypischen Ambiente.

Am Ende eines wirklich langwierigen und intensiven gemeinsamen Modellierungsprozesses führte schließlich ein informationsstarker „Touchpoint“-Erlebnisweg die Besucher durch die prickelnde Welt von Cava, Sekt, Prosecco und Champagner. Da der Aussteller Sektherstellung ausdrücklich als kunstvolles „Handwerk“ versteht und betreibt, setzten wir den handwerklichen Bezug in der Materialität der Ausstattung mit viel Massivholz, traditionellen Holzverbindungen und individuell gestalteten Thekenkonstruktionen konsequent und durchgängig fort.