FREUDENBERG MEDICAL: Innovation im Verbund

FREUDENBERG MEDICAL: Innovation im Verbund

Mit FREUDENBERG MEDICAL waren wir kürzlich für ein weiteres Unternehmen aus der vielgliedrigen FREUDENBERG-Gruppe tätig. Der Gedanke „Innovating together“ beschreibt die Zielrichtung des global in mehr als 30 Marktsegmenten aktiven Technologieentwicklers und -produzenten im engen Verbund mit allen beteiligten Partnern.

Bei der Compamed in Düsseldorf zeigte sich die Sparte Medizintechnik. Eine konzentrierte Auswahl der in der Regel kleinteiligen Exponate begnügte sich aber mit wenigen Schauvitrinen, so dass die 138 qm große Standfläche im Wesentlichen der ungezwungenen Gesprächsführung und Kontaktpflege gehörte.

Gelungene dreidimensionale Umsetzung mit außerordentlicher Fernwirkung: Mit einer technisch anspruchsvollen, geschwungenen Rondenkomposition an der Hallendecke illustrierten wir den innovativen Verbundgedanken.

Von Beginn an unterstützten wir den Aussteller bei der Konzentration auf eine einzige Standfläche anstelle von mehreren separaten Auftritten der Beteiligten. Das sparte am Ende viel Geld und ermöglichte zusätzlich, den verbleibenden Gemeinschaftsauftritt mit zahlreichen attraktiven Attributen wie Designermöbeln und einem großzügigen Ambiente aufzuwerten.

Bildergalerie