BNP PARIBAS: ANGENEHM SCHRÄG

BNP PARIBAS: ANGENEHM SCHRÄG

Beim Mannheimer Finanzsymposium gestalteten wir den neuen Auftritt des europäischen Finanzdienstleisters BNP Paribas. Aus dem frühen Wunsch, die Gäste mal mit „was ganz Anderem“ überraschen zu können, entwickelten wir eine Abfolge von dynamisch schrägen Linien, die dem nur 28 qm großen Stand eine außergewöhnliche Ästhetik gaben.

Die unregelmäßige Schrägung sowohl horizontal als auch vertikal verlangte nach umfangreichen CAD-Rechenoperationen im Vorfeld. Trotzdem wurde eine Vielzahl rein handwerklicher Anpassungen in der Detailausgestaltung nötig, die wir komplett werkstattseitig vorrichteten.

Über die gesamte Frontbreite führte eine ansteigende Rampe die Besucher bequem auf den Stand und in die beiden kleinen Lounges. Wegen des begrenzten Raums verzichteten wir auf eine platzraubende Kabine und ersetzten diese durch zwei unauffällig in die Rückwand eingebaute Schränke mit beachtlichem Stauraum.

Individuelle Lösungen, nicht von der Stange, waren auch beim Material gefragt. Charakterbildend verwendeten wir unter anderem großflächig Steindekor-Riegel mit starker Betonung der Licht-und-Schatten-Effekte und erzielten damit ein ausgewogenes Verhältnis von nüchterner Sachlichkeit und angenehmer Behaglichkeit.

Bildergalerie