Schenck RoTec - Den Weltmarktführer gewonnen

Schenck RoTec - Den Weltmarktführer gewonnen

Im Rahmen eines Wettbewerbes für die Messe EMO in Hannover konnte der Weltmarktführer in der Auswucht- und Diagnosetechnik, SCHENCK ROTEC, gewonnen werden. Unseren Kreativen gelang es, die Philosophie und den Claim „The Art of Rotation“ überzeugend dreidimensional auf das Standbild zu übertragen und die 165 Quadratmeter große Fläche „rund“ zu entwickeln.

 

Die Konstruktion nutzt hier den sogenannten „konventionellen“ Weg, der mehr als systematisiertes Bauen, die Realisierung freier Formen ermöglicht. Vereinfacht gesagt wird dabei mit rohen Grund-materialien, Sperrholz, Leim und Farbe gearbeitet, was viel handwerkliches Können erfordert, aber auch zu sehr individuellen Lösungen führt.

 

Die fließenden Formen und homogenen Wandoberflächen einerseits, die roten Kontrapunkte andererseits und die gleichzeitige massive Präsenz der Deckenformation machten den Stand bedeutend und wahrnehmbar.

 

Logo und Kernbotschaften, begleitend zur bodenständigen Produktschau, transportierten die beiden hängenden großformatigen LED-Wände über Kopf. Bei allem Volumen wirkte der Stand dadurch doch überschaubar, durchlässig und didaktisch strukturiert im Sinne der Kundenansprache.

 

Dank der zeitgemäßen Halleninfrastruktur war die Verfügbarkeit von ausreichend vielen Decken-befestigungen auch unproblematisch. Statisch berechnet und nachgewiesen werden musste die Konstruktion trotzdem. Da steigen die Anforderungen der Messegesellschaften kontinuierlich, weil sich im Zuge der in den letzten Jahren entwickelten „Bannerkultur“ die Gesamtbelastungen der Hallendecken vervielfacht haben.

Zurück zum News- & Presseportal

Bildergalerie