OHARA: Farbstark und spektakulär

OHARA: Farbstark und spektakulär

Entschiedener Neubeginn nach 12 Jahren: Ein Ausrufezeichen für die Branchenmesse LASER – World of Photonics in München wurde der neue Messestand von OHARA in jeder Hinsicht. Einerseits modellierte Designer Dieter Kirchhoff ein farbstarkes und kontrastreiches Gebäude mit Fernwirkung, andererseits lieferte die 3D-Schau der Agentur Das Modular spektakuläre Inhalte. Damit löst der neue Auftritt die eher japanisch geprägte Inszenierung der vergangenen Jahre optisch lautstark ab.

OHARA, weltweit führender Hersteller und Entwickler optischer Gläser, produktseitig streng ökologisch orientiert, mag auch im Messewesen als nachhaltiges Musterbeispiel gelten. Der vor über einem Jahrzehnt in unseren Werkstätten einschließlich Wasserfall und Brücke am Original entwickelte Stand wurde tatsächlich nie umgebaut oder erweitert und brauchte auch keine Renovierung. Jetzt aber musste ein neues Gesicht her.

Rohglas ist kein spannendes Produkt fürs Auge. OHARA hält daher die Messeauftritte meist exponatfrei. Umso aufregender illustrierte das Großvideo in 3D-Projektion den Produktions- und Verarbeitungsprozess der Spezialgläser und hielt das Publikum auf der nur 48 qm großen Standfläche schnell im Bann.

Zurück zum News- & Presseportal

Bildergalerie