Corporate Design Thekenbau für Fürst von Metternich

Corporate Design Thekenbau für Fürst von Metternich

In der Tradition einer Reihe von stationären Bar- und Verkostungsanlagen stand der Auftrag der Fürst von Metternich-Sektkellerei zum Entwurf und zum Bau der „Fürstenlounge“ in der Karstadt-Filiale in Wiesbaden. Im Zuge der Umgestaltung der gesamten Feinkostetage wurde damit ein zentraler Kommunikationspunkt etabliert, der durch Optik und Angebot das gesamte Umfeld nochmals aufwertet.

 

Mit integrierter Kühl-, Spül- und Kassentechnik technisch voll funktionsfähig ausgestattet, repräsentiert das attraktive Ensemble nun stilvoll den bedeutenden Sekthersteller im Zentrum der hessischen Landeshauptstadt. Ganz besonders transportiert die schwarze Hochglanzlackierung auf dem geschwungenen Thekenkörper den exklusiven Anspruch, akzentuiert noch durch LED-Lichtanmutungen und eine betont animierende Warenpräsentation: Lust auf Genuss.

 

Ähnliche Einrichtungen entstanden in den vergangenen Jahren in unterschiedlichen Locations wie Flughafen, Messe und Gastronomie; überall, wo niveauvolle, ambitionierte Publikumsansprache gefragt und gewünscht ist. Da die Welt in Bewegung ist, wurde auch hier langfristig gedacht: Die Bar besteht aus mehreren Einzelsegmenten, die separat transportiert und auch wieder neu kombiniert werden können.

Zurück zum News- & Presseportal